Archiv der Kategorie: Essen

Jules Senf

Ostern ist schön. Ostergeschenke auch. Und oft auch mega lecker. Wie der selbst gemachte Senf von Jule:

 

Wie er gemacht wird:
Senfkörner mahlen, Essig, evtl. Wasser und Gewürze zugeben und verrühren, eine Woche reifen lassen.

Zutaten:

Brauner Senf: 60 g braune Senfkörner, 100 ml Branntweinessig, 1 TL Salz, 3 TL Zucker

Süßer Senf: 100 g gelbe Senfkörner, 200 ml milder Apfel- oder Obstessig, 1 TL Salz, 2 TL Honig

Senf mit Dill: 50 g gelbe Senfkörner, 20g braune Senfkörner, 100 ml Apfelessig, 1 TL Salz, 3 TL Zucker, etwas Pfeffer, 2 Esslöffel Dill

Senf mit Zitrone: 60 g gelbe Senfkörner, 10 g braune Senfkörner, 100 ml Weinessig, 1 TL Salz, 1 TL Zucker, 1 Bio-Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)

 

Lecker auch zur Veggie-Wiener

Jules Zwiebelbrot


225 g Zwiebeln (in etwas Öl anbraten)
50 g getrocknete Tomaten (ganz klein geschnitten)
1/2 l lauwarmes Wasser

600 g Roggenvollkornmehl
200 g Haferflocken (kernig)
1 TL Zucker 2 TL Salz
2 Pä. Trockenhefe

Wasser in eine Schüssel geben, dann Mehl und Körner dazu. Mit Salz, Zucker und Trockenhefe verkneten. Ca. 30 Minuten gehen lassen.

Formen. Auf ein Backblech legen. Bei 200°C ca. 45 – 60 Minuten backen.

Kalte Joghurt – Gurken – Suppe nach Gemiko

image

1 Salatgurke im „Kitchen Hero“ Mixer (oder einem anderen Mixer) auf Stufe 9 für 30 Sec. zerkleinern und schaumig rühren.

Salz, weißer Pfeffer, Zwiebelpulver (alternativ frischer Knoblauch), Salatkräuter (frisch, TK oder getrocknet, zB von Just Spices) und 400g Magermilch-Bioghurt (alternativ vegan: Sojajoghurt Natur ungesüßt) dazu.

Weitere 30 Sec. schaumig rühren.

Ich würze mit Turboscharfem Gewürz  (Chili Mischung von Just Spices) nach.

Gibt zwei Portionen mit ca 150 kcal.

Abwandlung: Tomaten oder Paprika oder Mischgemüse.

Lecker.