Jules Senf

Ostern ist schön. Ostergeschenke auch. Und oft auch mega lecker. Wie der selbst gemachte Senf von Jule:

 

Wie er gemacht wird:
Senfkörner mahlen, Essig, evtl. Wasser und Gewürze zugeben und verrühren, eine Woche reifen lassen.

Zutaten:

Brauner Senf: 60 g braune Senfkörner, 100 ml Branntweinessig, 1 TL Salz, 3 TL Zucker

Süßer Senf: 100 g gelbe Senfkörner, 200 ml milder Apfel- oder Obstessig, 1 TL Salz, 2 TL Honig

Senf mit Dill: 50 g gelbe Senfkörner, 20g braune Senfkörner, 100 ml Apfelessig, 1 TL Salz, 3 TL Zucker, etwas Pfeffer, 2 Esslöffel Dill

Senf mit Zitrone: 60 g gelbe Senfkörner, 10 g braune Senfkörner, 100 ml Weinessig, 1 TL Salz, 1 TL Zucker, 1 Bio-Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)

 

Lecker auch zur Veggie-Wiener

Reisen, staunen, selbermachen, essen, genießen und ein bisschen IT und Social Media