Archiv der Kategorie: vegan

Broccoli Tomaten Bohnen Pfanne

500g frischen Broccoli anbraten und an den Rand der Pfanne schieben, Tomatenwürfel von 2 Tomaten anbraten, Röstzwiebeln und Gewürz German Allrounder von Just Spices (mit Kreuzkümmel, schmeckt indisch) dran, weiterrösten.

400g Glas Kidneybohnen und Tomatenmark dran, weiterrösten. Mit 400 ml Wasser übergießen und 8 Minuten mit Deckel kochen

Gigantes in Tomatensoße, Kimchi und weisser Bohnenaufstrich

Weisse Bohnenpaste:


480g weiße Bohnen (460g Abtropfgewicht)
2 Zehen Knoblauch
1/2 TL Salz
1/2 TL weißer Pfeffer
1 EL Tahini (Sesammus)
1 TL Kreuzkümmel
4 EL Zitronensaft
Rosmarin (1 Hand voll)

Gigantes in Tomatensoße

800g Stückige Tomaten
800g weiße Riesenbohnen (Abtropfgewicht 500g)
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
3 TL Dill
2 Zehen Knoblauch
1h Ofen

Kimchi

1 kg Kohl
55 g Salz

75 g Chili
1 EL Zucker
60 ml Sojasoße
30 g Knoblauch
4 Stränge Frühlingszwiebeln
30g Ingwer

Vegane Drumsticks

Für mich als Geschenk wurde von Jule ein vorbereiteter Selbstbausatz geliefert.

Hier das Rezept

https://www.dailyvegan.de/2017/02/27/knusprige-vegane-haehnchenkeulen-aus-dem-ofen/

Abwandlung: Nur Gemüse habe ich anders gemacht als im Rezept. Einfach einen kleinen Hokkaido mit Schale und nur mit Pfeffer und der Schafskäse-Gewürzmischung von Ankerkraut gewürzt.
Und Marinade haben wir dir doppelte Menge genommen. Das war gut so.

Die Bilder oben zeigen 1/4 Rezept.

Jules Senf

Ostern ist schön. Ostergeschenke auch. Und oft auch mega lecker. Wie der selbst gemachte Senf von Jule:

 

Wie er gemacht wird:
Senfkörner mahlen, Essig, evtl. Wasser und Gewürze zugeben und verrühren, eine Woche reifen lassen.

Zutaten:

Brauner Senf: 60 g braune Senfkörner, 100 ml Branntweinessig, 1 TL Salz, 3 TL Zucker

Süßer Senf: 100 g gelbe Senfkörner, 200 ml milder Apfel- oder Obstessig, 1 TL Salz, 2 TL Honig

Senf mit Dill: 50 g gelbe Senfkörner, 20g braune Senfkörner, 100 ml Apfelessig, 1 TL Salz, 3 TL Zucker, etwas Pfeffer, 2 Esslöffel Dill

Senf mit Zitrone: 60 g gelbe Senfkörner, 10 g braune Senfkörner, 100 ml Weinessig, 1 TL Salz, 1 TL Zucker, 1 Bio-Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)

 

Lecker auch zur Veggie-Wiener

Hack-Salat nach Jamie Oliver

Das Ergebnis

image

1 Romanasalat
Tomaten
1 Chili
1 kleine rote Zwiebel  (optional)

klein hacken

image

Das geht gut, wenn man das Messer an der Spitze fasst und immer wieder abwechselnd längs und quer den Griff zum Brett schnellen läßt.

image

Für die Soße bei mir

1 Esslöffel natives Rapsöl
(Jamie O. nimmt 6 Esslöffel natives Olivenöl) und

2 Esslöffel Balsamico Essig  (weißer gibt eine schönere Salatfarbe)  mit

Salz und Pfeffer würzen.

Durch die gehackten Tomaten braucht man kaum noch Soße.
Der gehackte Salat schmeckt anders als ungehackt. Einfach mal probieren.