Zucchini-Nudeln mit Veggie-Bolognese

image

2 Zucchini
3 Karotten
Mit dem Spiralschneider zu langen „Spaghetti“ schneiden. Beiseite stellen.

Etwas Öl, eine kleine Zwiebel und
180 g vegetarisches „Mühlenmett“ (oder anderen Hackfleisch-Ersatz) anbraten.

Mit 400 g passierten Tomaten ablöschen.
Würzen mit 1-2 TL Gemüse-Brühe, Arrabiata Gewürz, Oregano, Thymian.

Aufkochen lassen.
Dann die „Spaghetti“ unterheben und warm werden lassen.
Nach Geschmack etwas Kapern und Parmesan (evtl veganen) drüber.

image

Variante:
Zusätzlich eine Petersilienwurzel (als Spiralnudeln).
Ohne Vegetarisches „Mett“ als „Napoli“.

Mengen/Kalorien:
Obige Mengen ergeben 2 Portionen.
„Bolognese“ Art ca. 200 Kcal pro Portion.
„Napoli“ Art ca. 80 Kcal pro Portion.

Die 2. Portion kann man in eine Glasform geben und am nächsten Tag mit Käse im Backofen überbacken.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.