Prosek in Orebic

Der hier ist für Marlies und Torsten. Živjeli!

image

In einer Hinterhof-Konoba, die Anette ausgesucht hätte, denken wir. Mit Weindach und Que Sera live (das wiederum hätte ich ausgesucht).

2 Gedanken zu „Prosek in Orebic“

    1. Er schmeckt wie Sherry. Der Ober hat auch extra drauf hingewiesen, dass das mit dem italienischen Prosecco nichts zu tun hat. War mir aber klar.
      Da gekippter Wein auch zu Sherry wird, kannst Du den Pros(ch)ek sicher noch trinken, wenn er nicht staubt :)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.